Basic Look einfach aufpeppen

Basic Look einfach aufpeppen

5 Wege einen schlichten Look aufzupimpen

kleine Details die dein Outfit komplett verändern

 

Wir lieben sie alle. Sie sind wie drei Engel für Charlie, wie Tick, Trick und Track oder die drei Musketiere. (mehr Trios fallen mir spontan nicht ein :D) Sie passen einfach perfekt zusammen und ergänzen sich gegenseitig. Naja guuuut, ich übertreibe hier ein wenig, aber die Rede ist hier von dem Trio der Mode, der Jeans, einem einfachen Shirt und Sneakern. Und die retten mir zwar nicht mein Leben, aber immerhin haben sie schon viele meiner Morgen gerettet…und das können nicht viele von sich behaupten… (nein, ich hasse Kaffee. Der rettet mir definitv nicht meinen Morgen!!)

Aber trotzdem (jaaaa ihr kennt mittlerweile meine Übergänge.. hehe…) sind mir Basics als kompletter Look oft zu lahm. Ihr wollt ja auch nicht jeden Tag immer nur die drei Musketiere anschauen, oder? Eeeeeben. Also gehts in diesem Blogpost drum , wie man mit ein paar ‚Nebendarstellern‘ das Outfit ein wenig pimpen kann…Kopf bis Fuß, ich hoffe es gefällt euch!

 

 

I. Mäntel

rose Zara coat outfit
basics: shirt: Armani, jeans: Levi’s; pimped up with my rose Zara coat and a vintage cap

Ich freue mich soooo sehr, dass ich endlich wieder meine Mäntel auspacken kann!!! Egal ob lang oder kurz, mit Fell oder ohne, Mäntel sehen immmmmer gut aus! Sie machen Looks sofort eleganter und hochwertiger, vor allem zu Sneakern einfach ein super Aufpimp-Trick…

 

 

II. Kopfbedeckungen

Auf dem Kopp was drauf und sofort wirkt der Look außergewöhnlicher! Leider tragen echt wenige Leute Kopfbedeckungen, wenn dann eher aus wetterlichen Gründen. Ich muss sagen, dass ich in den letzten Jahren zu einem kleinen Kopfbedeckungsfan geworden bin, irgendwie finde ich es auch total angenehm, gibt einem ein behütetes Gefühl…

Neben meiner all time favorite Cap liebe ich ,vor allem jetzt im Herbst/Winter, Beanies, Baskenmützen, Baker Boy Hats und Schapkas (das sind diese riesigen Mützen mit den  langen Ohren und Fell, ich nenne die auch gerne Pilotenmützen…musste auch erstamal googeln :D)

 

III. Gürtel

outfit teenager belt with clip
Clip belt: vintage, Bakerboy hat: Amazon fashion, Leatherjacket: Magnum

Gürtel können den Stil des Outfits noch einmal komplett verändern, da er sozusagen das ‚Zentrum des Looks‘ ist, wo auch der erste Blick drauffällt. Ich besitze nicht sonderlich viele Gürtel, bzw. die, die ich habe, sehen mir oft zu junge-Taylor-Swift-mäßig (sprich Countrygöööörl) aus…Dieser Stil gefällt mir an mir halt einfach überhaupt nicht, weswegen ich erst meine Leidenschaft für Gürtel entflammen muss 😀 aber der hier gefällt mir schon mal ganz gut 🙂

 

IV. Strümpfe

outfit improve with fancy socks
semi-clean Stan Smiths with my semi-transparent Calzedonia socks

Vor allem Tennissocken sind zur Zeit richtig in. Kein Wunder, ich finde das ist ein echt cooles Detail, das besonders schlichte Looks ein bissi stylischer macht. Ich bin eh ein Sockenliebhaber (hehe) und bin auch der Meinung, dass sie fester Bestandteil eines Outfits sind…deswegen müssen es bei mir nicht immer super fancyyyy Socken sein (zu denen ich aber auch nicht nein sage…). Einfach farblich passende Socken, die ein wenig aus den Sneakern herausspitzen, mag ich auch sehr gern!

 

V. Schmuck/ Jewrely

 

Jewelry has the power to be the one little thing that can make you feel unique -Jennie Kwon

 

silver loopearings and cap
my favorite earrings

Ich muss zugeben, ich bin nicht sooo ein riesen Schmuckmensch. Also wenn, dann trage ich eher schlichten Schmuck, mit Statementketten oder so werdet ihr mich wahrscheinlich nie zu Gesicht bekommen…Trotzdem trage ich fast täglich Ohrringe, meistens kleine Silbercreolen, sowie Stecker im zweiten Ohrloch und im Helix 🙂 Zusätzlich mag ich sehr, sehr gerne Ringe und Armkettchen…manchmal sogar in Gold, hoohooo… Durch den Schmuck sieht man, dass sich trotzdem Gedanken über den Look gemacht wurde, egal wie basic er ist…

 

Ich hoffe euch hat der Blogpost gefallen und ihr wurdet ordentlich inpiriert! Schreibt gerne in die Kommentare, mit was ihr eure Basic Looks aufpimpt, bzw. welche ‚Option‘ euch am besten gefällt!

 

 

Lara <3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



4 thoughts on “Basic Look einfach aufpeppen”

  • Hey, danke für den tollen inspirierenden Blogpost! Hast mich mal wieder zu neuen Ideen angeregt ❤. Ich finde die „Option“ Mantel und Schmuck super, mag die andrern Looks natürlich auch 😍. Ich kombiniere noch gerne mir Schals und Tüchern😀

    • Vielen Lieben Dank Anni,
      freut mich wenn ich dir ein bisschen Inspo geben kann 🙂
      Schlas und Tücher hab ich leider nicht so viele, aber mal sehen, wies jetzt im WInter aussieht 😉
      Lg, Lara <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.