Das große Boyfriend Thema als Teenager | mindstuff moments

Das große Boyfriend Thema als Teenager | mindstuff moments

this blogpost is also available in English

Das große Boyfriend Thema

auf Tratsch und Beobachtungen basierende Studien einer 16-Jährigen

 

Achtung. Macht euch auf echt wirre Gedankenfetzen und kein Résumé bereit. Und verzeiht mir meine eventuell nicht ganz nachvollziehbaren Gedanken. Hier kommt mein kompletter Mindstuff.

Es geht um Boyfriends. Und meine Gedanken als 16 Jährige zu diesem höchst komplizierten Thema.

 

Die Anfänge…

Ganz ehrlich, man wird schon so so so früh mit dem Thema Liebe und Beziehungen konfrontiert. Phineas und Isabella, Wickie und Ylvi und sogar Bibi Blockberg hatte ab und zu mal ein paar Boys am Start.

Für mich und meine Freunde war so ziemlich schnell klar: wenn wir so alt sind wie unsere Helden, werden wir ganz sicher auch schon die Liebe unseres Lebens gefunden haben, oder zumindest fast.

Damals war unser perfektes Alter für den ersten Freund 14. Irgendwann war man dann aber 14 und es wurde hinausgeschoben auf 16. Tja. Irgendwie sind wir alle mittlerweile 16 und langsam kommen so ein paar Zweifel auf.

 

boyfriend-issue (3)
boyfriend-issue (5)
boyfriend-issue (8)

…also im ‚the GIRLS book‘ stehen auch keine Anweisungen 🙂

Look: Shirt: Straßenmarkt, Hosenrock: Zara, Schmuck: H&M

 

Beschützerinstinkt & zu große Coolness

Also wenn du uns fragst sind wir mindestens so cool wie die Mädchen, die bereits einen Freund haben. Vielleicht sind wir zu selbstbewusst. Irgendwo habe ich mal gehört, Jungs mögen keine selbstbewussten Mädchen. Das reizt ihre Beschützerinstinkte nicht oder so. Andersherum mag ich aber auch keinen Typ der sich dazu verpflichtet fühlt, mich zu beschützen. Also falls das wahr ist…

 

Ansprüche&Drama

Außerdem sind wir einfach verdammt wählerisch, wenn Freund, dann schon so ein junger Leo DiCaprio. Der Rest interessiert uns gar nicht.

Eventuell, und da sind Mädchen echt seltsam, lassen wir uns auf die ersten Schritte eines Typen ein. Wir flippen halb aus wenn eine neue Nachricht kommt, reden in der Clique ständig über IHN (hier bitte lächerlichen Kosenamen einsetzen) und stalken ihn und sein ganzes Umfeld auf Instagram… bis es dann ernst wird. Tja, dann finden wir plötzlich Fehler und Macken und der Zauber ist over. Man könnte meinen, es geht uns nur um die gnaze Show drumherum. In echt haben wir aber einfach Angst vor Veränderung und uns zu binden…

 

Eigeninitive&Socialmedia

Ich glaube definitiv nicht an dieses Schicksal/Liebe auf den ersten Blick blabla. Vor allem nicht als Teenager. Ohne Eigeninitiative (aka Snapchat) geht da gar nichts. Wer suchet der findet. Und wer auf das Schicksal wartet, kann lange warten.

Und genau deswegen wünschte ich, es gäbe noch kein Whatsapp und man würde sich das erste mal in real kennenlernen. Die sozialen Netzwerke sind die Liebesbriefe der Millennials. Traurige Entwicklung.

 

 

boyfriend-issue (1)
boyfriend-issue (7)
boyfriend-issue (4)

 

Freundschaft&Liebe

Und noch eine Sache, die ich gerne loswerden möchte, aber nur schwer zuordnen kann. Hetero Freundschaften. So was gibt’s. Ernsthaft. Manchmal wollen wir Mädchen einfach nur eine entspannte Freundschaft. Ihr werdet schon merken, wenn ein Mädchen auf euch steht. Und nein, eine Freundschaft zwischen dem weiblichen und dem männlichen Geschlecht ist kein heranwachsendes Pflänzchen der Liebe. Das ist und bleibt ein fetter Baum der FREUNDSCHAFT. Also zerstörts bitte, bitte nicht und überlegt euch von Anfang an, wie ihr mit der Friendzone umgeht.

 

Toleranz&nohoes

Ich weiß nicht ob ich das schon erwähnt habe, aber mein Vorsatz für 2018 trägt den Titel ‚Toleranz‘. Ich habe mich echt schon ein paar mal dabei ertappt, andere Mädchen als Bitches abzustempeln. Der Grad zwischen ’sich auszuprobieren‘ und ‚Bitch‘ liegt halt echt nah beieinander. Warum ist das so in unserer Gesellschaft??

Nur weil ich persönlich eher vorsichtig mit Thema Freund bin, krass hohe Ansprüche habe und eventuell etwas verklemmt bin, muss ich doch nicht andere, die nicht so sind wie ich, als Huren (klingt nochmal krasser, wenn man’s auf Deutsch auf der Zunge zergehen lässt.) beleidigen.

Also, lasst die anderen ihr Ding durchziehen und ihre Erfahrungen machen. Ich bemühe mich auch.

 

Statussymbol&HoneyBoo

Wann bitte hat das angefangen, dass ein Boyfriend zum Statussymbol geworden ist?! Gut, seinen Freund in jedem zweiten Satz zu erwähnen kann man noch der Verliebtheit zuschreiben. Aber Instagram Pärchen Seiten und Flipagram Videos gefühlt jede Woche, mit denen man immer noch mit Honey Boooo zusammen ist, lassen meine Toleranz Vorsätze so schnell verschwinden wie meistens die wahre, große Liebe der eben genannten Pärchen.

 

Creepy Katzenlady Fantasien?

Ich wollte einfach mal alles niederschreiben, was mir zu dem Thema einfällt. Außerdem hoffe ihr könnt ein paar meiner Gedanken nachvollziehen und ich konnte euch die Angst nehmen, als einsame, alte, creepy Katzenladys in einer Villa in Wales als Jungfrau zu enden. Im schlimmsten Fall sind wir dort in guter Gesellschaft.

 

Ich hoffe der persönliche Blogpost hat euch gefallen, verwirrte Gedanken zu meinen verwirrten Gedanken gerne unten in die Kommentare schreiben! 🙂

 

 

 



2 thoughts on “Das große Boyfriend Thema als Teenager | mindstuff moments”

  • Lawyyy, ich LIIIIIEEEEBEEE diesen Blogpost. Du hast die ganzen komplizierten Boyfriend Geadnken einfach sooo gut ausgedrückt und deine Worte sind echt motivierend. Danke, Danke, danke dass du mal was über Liebe geschrieben hast. Ich bin mir sich dass romantische Lara eine perfekten Freund findest wenn die Zeit gekommen ist. Hab dich lieb und das Outfit ist voll schön.❤❤❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .