mein sweet 16 blogpost | look, geschenke, party, ideen

mein sweet 16 blogpost | look, geschenke, party, ideen

sweet 16 | Inspiration für den Geburtstag

 

leute, ich erinnere mich noch sososo genau an die stelle im Hannah Montana The Movie, als Lily, die beste freundin von Miley, ihre sweet 16 party in einem allein angemieteten freizeitpark feiert. (Hannah Montana fangirl outiiing xD) ich war damals 7 jahre alt und 16 jährige waren für mich einfach nur große und furchteinflößende jugendliche, doch diese feier hat mich schweeeer beeindruckt. (hallo!? eigener funpark und Hannah Montana privatkonzert?? beste party ever!!)

tja, jetzt bin ich 16. und nope, ich werde (leider, leider) nicht in einem freizeitpark feiern. naja. irgendwann mal vielleicht, wenn das bloggen so richtig gut läuft…

irgendwie lag dieser geburtstag immer so weit weg und jetzt ist der tag doch da. selbst mich kleine perfektionistin trifft dieser geburtstag doch ein wenig plötzlich. dennoch habe ich in dem blogpost mal alles niedergeschrieben, was mir dazu so einfällt. von outfit bis zu geschenkideen, alles dabei 🙂 ich hoffe ich kann euch damit ein bisschen inspirieren, nicht nur für den 16.!

 

 

Outfit

 

auf jeden was mit glitzaaa! ich trage nur an silvester, weihnachten und eben an meinem geburtstag glitter, aber an den tagen liiiebe ich es! das krönchen habe ich von einer freundin für meinen geburtstag bekommen, damit auch jeder weiß, wer hier das geburtstagskind ist 😀 (auf bildern weiß man außerdem immer sofort, dass ich es bin, haha)

lurex top: Reserved , bluse: vintage , jeans: COS , boots: Doc Martens , kette: Bijou Brigitte , krönchen: Claire’s

 

Make-Up

eigentlich wollte ich mich ja so richtig schön schminken lassen, aber geburtstags-stress war real, haha…also mussten meine schminkkünste und (glitzer, was sonst) MAC palette herhalten (benutze ich sonst niiie)

 

Feier

 

sweet 16 birthday inspiration

 

Deko

  • auf pinterest habe ich diese mega coole popcorn bar gefunden und mich sofort verliebt! einfach bei freunden nachfragen, irgendwer wird schon eine maschine daheim haben… als toppings habe ich ein paar M&Ms, salzbrezeln und andere toppings dazugestellt, sodass man sich sein eigenes popcorn erst machen, und dann selbst zusammenwürfeln konnte 😉

 

  • ein moodboard/tafelwand (hier geht’s zum DIY!) finde ich auch noch echt cool, da kann man schön was hinmalen und die gäste sich verewigen 🙂

 

  • ansonsten habe ich noch bei Tiger fancy servietten gekauft und in alte einweggläser kerzen gestellt, das wars, mehr deko wollte ich gar nicht, soll schließlich alle alles ganz entspannt werden

 

  • und leute!!! holt euch auf jeden fall polaroids, bessere erinnerungen an seinen geburtstag kann man nicht bekommen! habe mir einfach bilder bestellt und die kameras von freundinnen geborgt 🙂

 

Foood

Ich wollte es ganz entspannt, deswegen gabs einfach pizza (eine vegane yumm), gemüsesticks und brownies…

 

aaaaber…

das wichtigste ist, sich an dem tag mit leuten zu umgeben die man gern hat. da ist das essen, die deko und der ganze restliche schnickschnack egal. bei mir was das definitv der fall und hätte mir keine bessere weise vorstellen können, in mein neues lebensjahr zu starten!! <3

 

Geschenkideen

sweet 16 birthday guide

hier: ein paar von meinen geschenken, über die ich mich sehr gefreut habe und die farblich toll zusammen passen :D… pastellmarker (<3!!), ein handbuch für gööörls, ein sushi notizbuch und meinen alljährlichen wunsch (der sich erfüllt hat…wohoo) ein odernichtoderdoch Jahreskalender 🙂

 

wer mich kennt weiß, dass ich von so ziemlich allem begeistert bin, was auch nur annähernd kreativ, ästhetisch, süß, vegan oder auch einfach nützlich ist. demnach ist es nicht schwer mir eine freude zu machen, haha… außerdem gibt es immer so ein paar evergreens, über die sich jeder immer freut… hier meine liste 🙂

  • deko -geht immer! von duftkerze bis zur lichterkette
  • schöne schreibwaren -von notizbüchern bis zu schönen stiften, kauft man sich nie selbst…
  • schuhe -ganz ehrlich, irgendein paar hat man immer grad im visier…stimmts?
  • alles, was mit buddhas zu tun hat -persönlicher fetisch von mir 🙂
  • blumen -weil blumen einfach toll sind. jedes.jahr.aufsneue. <3 (alternative: kakteen)
  • kurztrips&gemeinsame zeit -vor allem letzteres:  gibt kaum etwas wertvolleres
  • schöne bettwäsche -kauft man sich auch nie selbst
  • ‚kreative bücher‘ -z.B.  über handlettering, modebibeln oder mit fotografien
  • selbstgemachte fotoalben -weil man sie endlos durchblättern könnte 🙂
  • ansosnten: money for food&creativityyyy (und für klamotten)

 

ich hoffe euch hat der blogpost gefallen und ich konnte euch (egal ob für den 16. oder nicht) ein bisschen inspirieren! ich finde geburtstage sind schon immer mit einem gewissen stress und zu vielen entscheidungen (was ziehe ich an, wen lade ich ein, etc.) verbunden, was echt schade ist!!! vielleicht hilft der blogpost ja, euch ein paar ideen zu geben und entscheidungen einfacher zu machen 🙂

dann feiert mal schön!

Lara <3

 

 

 

 

 

 



2 thoughts on “mein sweet 16 blogpost | look, geschenke, party, ideen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.